Frenchmans Peak

Allgemeine Informationen

Der 262 Meter hohe Frenchman Peak liegt im Cape-Le-Grand-Nationalpark in West-Australien und ist ca. 65 Kilometer von der Stadt Esperance entfernt.

Die Wanderung

Der volle Parkplatz lässt darauf schliessen, dass wir nicht die einzigen Wanderer sind. Der Weg führt durch den Busch an vielen wilden Blumen vorbei, zuerst sogar bergabwärts, dann längere Zeit gerade aus. Wir erreichen eine etwas weniger steile Flanke, wo man wohl einfacher den glatten Felsen heraufklettern kann. Kaum um die Ecke gebogen, entdecken wir etliche Wanderlustige, denen das Lachen wohl Abhandengekommen ist. Der Weg über den Felsen ist tatsächlich ganz schön steil, die vom Regen teils nassen Stellen ziemlich rutschig. Den Blick vorwärts gerichtet und mit etwas Kondition ist das Ganze aber zügig zu schaffen. Zwischendurch wird eine Schnaufpause benötigt und das eine oder andere Foto gemacht. Da die Sonne unterdessen etwas kräftiger scheint, könnte auch der Pullover ausgezogen werden – wären da nicht wieder diese schrecklichen Bremsen. Die Aussicht vom Berg auf das weite Umland und auf die verschiedenen Strandabschnitte und Buchten ist bezaubernd. Der kräftig wehende Wind auf dem Gipfel wird mit der Zeit unangenehm, sodass nach gut 10 Minuten der Rückweg angetreten wird. Eine Fels-Luke, wo hindurchspaziert werden kann, gewährt einen Blick auf die andere Seite.

In knapp einer Stunde haben wir die 2.6 Kilometer lange Wanderung vollbracht und, wie immer, mit etlichen Fotostopps zeitlich verzögert ?.

Grafik der Wanderung vom 27. September 2017

volle Distanz: 2634 m
Gesamtanstieg: 240 m
Gesamtabstieg: -234 m
Gesamtzeit: 00:56:42